Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sonntag, 22. April 2018, 12:47:47



Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
"Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 19. Januar 2015, 21:53:23
Beiträge: 217
Wohnort: BC
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Hallo Tanja,
Klick doch Mal auf den Link in Höhe Beitrag weiter oben. Dort findest Du die Bilder der bereits erfassten KC3.

Charlie


Sonntag, 24. Dezember 2017, 23:54:31

Registriert: Montag, 18. Dezember 2017, 22:45:43
Beiträge: 5
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Super, vielen dank Jörn. Ich war zu blind um die Fotos zu sehen, muss am Weihnachtsessen gelegen haben :lol:

_________________
Keine Angst ich tu nix, ich will nur spielen


Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:36:44

Registriert: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:26:58
Beiträge: 3
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Die Idee ein reines Keinath-Treffen zu organisieren, hat auch was. Das könnte man ja dort vor Ort einspielen.


Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:40:06
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 19. Januar 2015, 21:53:23
Beiträge: 217
Wohnort: BC
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Corsa Cab hat geschrieben:
Die Idee ein reines Keinath-Treffen zu organisieren, hat auch was. Das könnte man ja dort vor Ort einspielen.


Hallo Dieter,

aus eigener Erfahrung würde ich auch eher zu einem reinen Keinath-Treffen tendieren.
Vor einigen Jahren wollten wir aus organisatorischen Gründen das allgemeine Ascona Cabrio-Treffen Süd in ein Oldtimertreffen verlegen. Es sind ja nicht gar so viele, die zu einem Ascona Cabrio-Treffen kommen, also dachten wir, daß wir uns ja auch auf dem Oldtimertreffen in Sinabronn treffen könnten. Das Ergebnis war, daß nicht mehr sonderlich viele kamen. Als wir dann wieder ein eigenständiges Treffen machten, wuchs die Anzahl der Besucher wieder. Das "verläuft" sich auf einem Oldtimer- oder auch einem anderen größeren Treffen zu sehr. Es gibt bestimmt genügend Gesprächsstoff unter den Keinath-Fahrern, daß es einen Tag lang nicht langweilig wird.

Ich würde so ein treffen natürlich gerne mittels des Newsletters unterstützen um zumindest die KC3-Fahrer zu erreichen.

Als wir die Sternfahrt zu Voll im WÜ machten, informierte Reiner zuvor die örtliche Presse, die das dann ganz schön groß vorab druckte. Somit kamen auch einige ehemalige Mitarbeiter der Fa. Voll, die damals an den Ascona schraubten vorbei. Auch beim Treffpunkt war die Presse vor Ort und berichtete sogar einen Tag später recht ausführlich. Fotos gibts unter http://www.ascona-cabrio.com unter "Fotos" und dann "Herbstausfahrt 2004".

Ich könnte mir vorstellen, daß das in Dettingen auch möglich wäre.

Charlie


Mittwoch, 27. Dezember 2017, 19:15:54

Registriert: Donnerstag, 12. März 2015, 22:19:13
Beiträge: 16
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Hallo

ich bin ebenfalls im Besitz von 2 KC 3

MfG
Rolf


Freitag, 29. Dezember 2017, 20:25:29
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 19. Januar 2015, 21:53:23
Beiträge: 217
Wohnort: BC
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
keinath hat geschrieben:
Hallo

ich bin ebenfalls im Besitz von 2 KC 3

MfG
Rolf


Hallo Rolf,
was hälst Du denn von einem Keinath-Treffen?

Charlie


Samstag, 30. Dezember 2017, 11:36:46

Registriert: Donnerstag, 12. März 2015, 22:19:13
Beiträge: 16
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Hallo ,

ist bestimmt interessant es wäre jedoch klasse wenn nicht nur Kc 3 ´s vorbeischauen würden sondern auch andere Keinath´s .

ich hab mit Tanja telefoniert und dabei erfahren dass mann sich evtl beim oltimertreffen in Ebern treffen könnte (sind ca 200 Km für mich ) .

MfG
Rolf


Samstag, 30. Dezember 2017, 12:02:24
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 19. Januar 2015, 21:53:23
Beiträge: 217
Wohnort: BC
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
keinath hat geschrieben:
Hallo ,

ist bestimmt interessant es wäre jedoch klasse wenn nicht nur Kc 3 ´s vorbeischauen würden sondern auch andere Keinath´s .

ich hab mit Tanja telefoniert und dabei erfahren dass mann sich evtl beim oltimertreffen in Ebern treffen könnte (sind ca 200 Km für mich ) .

MfG
Rolf


Hallo Rolf,
ja, ich hätte da schon ein allgemeines Keinath-Treffen im Sinn gehabt. Aber ich würde es nicht mit einem Oldtimertreffen kombinieren. Ein separates Keinath-Treffen wird besser ankommen. So im Stil unseres Ascona Cabrio-Treffens. Keine großartige Planung, kein Verkauf oder Ausschank, keine Eintrittsgelder... nur so treffen an einem schönen Ort (idealerweise in Dettingen) mit Gastronomie in der Nähe...
Du warst doch immer auch dabei, als wir das Ascona Cabrio-Treffen nach Sinabronn ind Oldtimertreffen verlegt haben. Es kamen nur doch Leute mit kürzerer Anfahrt und auch diese wurden immer weniger. Als wir dann wieder ein separates Treffen machten, gings (je nach Wetter) mit den Besucherzahlen wieder aufwärts.
Warst Du denn nicht auch damals dabei in Würzburg im Herbst 2004?

Charlie


Samstag, 30. Dezember 2017, 12:41:32

Registriert: Donnerstag, 12. März 2015, 22:19:13
Beiträge: 16
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Hallo ,

in Würzburg war ich nicht .
Es ist jedoch richtig dass damals die Besucherzahlen zurückgingen .
Ich hab halt nur gemeint es sollten nicht nur Ascona Cabrios kommen
MfG
Rolf


Samstag, 30. Dezember 2017, 20:32:52

Registriert: Montag, 18. Dezember 2017, 22:45:43
Beiträge: 5
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Beitrag Re: "Einer von Keinath" - Die Geschichte der Firma Keinath
Erst einmal möchten wir dieses Jahr über Vatertag beim Jahrestreffen der Alt-Opel-IG in Ebern, soviele Keinath-Fahrzeuge wie möglich dort versammeln. Dies ist auch schon organisatorisch abgesprochen. Es soll aber auch nicht dabei bleiben. Unsere Idee ist es ein reines Keinath-Treffen zu organisieren. ABER, solange läuft mein Aufruf nach Keinath-Besitzern noch nicht und ich möchte erst einmal weitere Keinath-Besitzer in mein Register aufnehmen. Das Register ist in erster Linie dazu gedacht, herauszufinden wieviele Fahrzeuge von Keinath heute noch existieren und in zweiter Linie dann um solch ein Treffen zu ermöglichen, falls genügend Keinath-Eigner daran interessiert sind. Selbstverständlich werden die Daten vertraulich behandelt.

_________________
Keine Angst ich tu nix, ich will nur spielen


Mittwoch, 03. Januar 2018, 15:55:25
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de